23) Kann man das Gebot ablehnen, auch wenn es den Verkehrswert erreicht hat?

Diese Frage lässt sich einzig aus Sicht Ihrer Gläubiger beantworten, denn Sie als Schuldner haben bei der Auswahl von akzeptablen Geboten nicht viel zu sagen. Kurzum, die Antwort darauf lautet: Ja! Es klingt sicherlich unlogisch, aber Ihr Gläubiger kann bei solch einem Gebot, dass dem Wert Ihres Hauses entspricht, tatsächlich noch das Gebot ablehnen. Dazu Weiterlesen…

9) Was tun, wenn das Zwangsversteigerungsgebot zu niedrig ausfällt?

Ein zu niedriges Gebot kann sich dahingehend für Sie auswirken, dass entweder das Gericht oder Ihre Gläubiger das Verfahren einstweilen einstellen. Es kommt allerdings auch vor, dass sich die Gläubiger mit dem niedrigen Gebot begnügen und den Zuschlag erteilen wollen. Häufig wird sich für diese Entscheidung etwas Zeit gelassen und um einen eigenen Zuschlagsverkündungstermin gebeten. Weiterlesen…