Tag Archives: §75 ZVG

29) Was sind die Folgen der Aufhebung eines Zwangsversteigerungstermins?

29) Was sind die Folgen der Aufhebung eines Zwangsversteigerungstermins? Sobald im Gerichtsschaukasten und im Internet bei den einschlägigen Versteigerungsportalen der Satz „Der Termin wurde aufgehoben“ erscheint, bedeutet das in aller Regel Freude in den Gesichtern der Betroffenen und Zornesröte in den Gesichtern der Gläubiger. Das Gericht hebt einen Zwangsversteigerungstermin in folgenden Fällen auf: a) bei… Weiterlesen »

28) Hebt der Verkauf der Immobilie die Zwangsversteigerung auf?

28) Hebt der Verkauf der Immobilie die Zwangsversteigerung auf? Die Aufhebung der Zwangsversteigerung ist eine logische Schlussfolgerung der Tatsache, dass Sie Ihre Immobilie rechtzeitig vor einem Termin veräußert haben. Dabei sind Ihre Gläubiger in der Handlungspflicht. Ihre Gläubiger müssen dem Gericht die Aufhebung des Zwangsversteigerungsverfahrens auftragen. Dazu sind die Gläubiger, bei Einigkeit, jederzeit in der… Weiterlesen »

8) Bis wann ist eine Zwangsversteigerung abwendbar?

8) Bis wann ist eine Zwangsversteigerung abwendbar? Die Frage bis wann man eine Zwangsversteigerung erfolgreich abgewendet kann, ist stark von den eigenen finanziellen Möglichkeiten abhängig. Ich selbst habe es bei Aktion Neuanfang erlebt, dass nur wenige Stunden vor dem Versteigerungstermin eine Einigung erzielt und die Zwangsversteigerung aufgehoben wurde. Somit lässt sich anhand der mir vorliegenden… Weiterlesen »