29) Was sind die Folgen der Aufhebung eines Zwangsversteigerungstermins?

29) Was sind die Folgen der Aufhebung eines Zwangsversteigerungstermins? Sobald im Gerichtsschaukasten und im Internet bei den einschlägigen Versteigerungsportalen der Satz „Der Termin wurde aufgehoben“ erscheint, bedeutet das in aller Regel Freude in den Gesichtern der Betroffenen und Zornesröte in den Gesichtern der Gläubiger. Das Gericht hebt einen Zwangsversteigerungstermin in folgenden Fällen auf: a) bei… Weiterlesen »

28) Hebt der Verkauf der Immobilie die Zwangsversteigerung auf?

28) Hebt der Verkauf der Immobilie die Zwangsversteigerung auf? Die Aufhebung der Zwangsversteigerung ist eine logische Schlussfolgerung der Tatsache, dass Sie Ihre Immobilie rechtzeitig vor einem Termin veräußert haben. Dabei sind Ihre Gläubiger in der Handlungspflicht. Ihre Gläubiger müssen dem Gericht die Aufhebung des Zwangsversteigerungsverfahrens auftragen. Dazu sind die Gläubiger, bei Einigkeit, jederzeit in der… Weiterlesen »

27) Was ist zu tun, wenn der Wert der Immobilie zu gering geschätzt wurde?

27) Was ist zu tun, wenn der Wert der Immobilie zu gering geschätzt wurde? Häufig erreichen mich Nachrichten verzweifelter Familien, welche den gutachterlich festgestellten Wert ihrer Immobilie als zu niedrig empfinden. Sicherlich liegt es in der Natur der Sache, dass verschiedene Gutachter zu unterschiedlichen Werten gelangen. Eine gewisse Subjektivität kann nicht ausgeschlossen werden. Dabei sind… Weiterlesen »

26) Ist eine Zwangsversteigerung aus dem Vollstreckungsbescheid heraus möglich?

26) Ist eine Zwangsversteigerung aus dem Vollstreckungsbescheid heraus möglich? Tatsächlich ist vielen Hausbesitzern nicht bewusst, dass eine Zwangsversteigerung aus einem Vollstreckungsbescheid heraus beantragt werden kann. Das liegt daran, dass der Vollstreckungsbescheid ist ein vollwertiger Titel ist, mit dem also nicht nur das Konto, das Gehalt oder eine spätere Rente gepfändet werden kann, sondern auch die… Weiterlesen »

25) Wie oft kann ein Haus nach Paragraph 77 ZVG zwangsversteigert werden?

25) Wie oft kann ein Haus nach Paragraph 77 ZVG zwangsversteigert werden? Der Paragraph 77 im Zwangsversteigerungsgesetz besagt, dass das Gericht einen Zwangsversteigerungstermin, der ohne gültige Gebote geblieben ist, nach ebendiesem Paragraphen beenden kann. Das Ergebnis ist eine einstweilige Einstellung und das Warten auf den Fortsetzungsantrag des betreibenden Gläubigers. Dies innerhalb einer Zeitspanne von maximal… Weiterlesen »

24) Hängen Zwangsversteigerung und Vermögensauskunft zusammen?

24) Hängen Zwangsversteigerung und Vermögensauskunft zusammen? Eine Zwangsversteigerung und eine Vermögensauskunft haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Die Zwangsversteigerung ist bereits eine Vollstreckungshandlung und die Auskunft noch nicht. Auch wenn diese nicht freiwillig abgegeben und bei Unterlassung der Abgabe eine Haft angedroht wird. Beide Situationen treten im Regelfall ein, wenn Sie Schulden… Weiterlesen »